Header - Buddah  

Akupunktur ist eine seit über 3000 Jahre bewährte medizinische Heilweise, die durch das Nadeln spezifischer Punkte körpereigene Heilungskräfte aktiviert.

Akupunktur

Traditionell versteht man unter Akupunktur die Regelung des Flusses der Lebensenergie. Dieses Fließsystem ist ein energetisches Netzwerk von Kanälen/Meridianen, das Akupunkturpunkte mit inneren Organen verbindet und beeinflußt.

Diplom Klein
Bitte auf das Bild klicken.

Indikatoren
• Migräne
• Heuschnupfen
• Ohrgeräusche
• Trigemiusneuralgie
• Lähmung des Nervus facialis
• Schwindel
• Augenheilkunde
• Psychische Erkrankungen, Störungen des Sexualverhaltens
• Schlaflosigkeit
• Schmerz
• Durchblutungsstörungen
• Lähmungen
• Erkrankungen des Verdauungstraktes
• Erkrankungen des Herzens
• Bluthochdruck und Blutniederdruck
• Erkrankungen der Atmungsorgane
• Erkrankungen der Haut

Moxibution (Brenntherapie)
Moxibution ist die schmerzfreie Erwärmung von Akupunkturpunkten oder Körperarealen. Traditionell wird dabei durch das Abbrennen von getrockneten Beifußblättern der Energiefluss im Körper verbessert.
Aus Geruchsgründen werden in der Praxis jedoch Speziallampen verwendet. Die Wirkung entspricht der der klassischen Brenntherapie.

Schröpfen
Beim Schröpfen handelt es sich um ein traditionelles Therapie-verfahren. Mit Hilfe von so genannten Schröpfgläsern wird ein Unterdruck erzeugt und so Schadstoffe über die Haut abgeleitet.

Indikation
Schröpfen kann gegen eine Vielzahl von Beschwerden eingesetzt.
So fallen etwa Migräne, Rheuma, Lungenkrankheiten, Bandscheibenprobleme, Hexenschuss, Gelbsucht, Nierenschwäche, Bluthochdruck in das therapierbare Spektrum.

Startseite | Impressum | © Giel Frankfurt GmbH